1973

Gründung von IMT durch A. Oess
Erstes gruppendynamische Training zusammen mit A.Sauter im Hilton Hotel, Düsseldorf (Deutschland)

1974

Entwicklung des gruppendynamischen Führungstrainings “ Social Skill and Competence Training“ (SOSCOT), das über 3 Tage geht.

1978

M. Lezius, AGP und A. Oess, IMT unternehmen erste Initiative zur Gründung zur Gesellschaft für Organisationsentwicklung (GOE)

1980

A. Oess, IMT gründet mit C. Lauterburg, K. Trebesch, K. Doppler, H. Rieckmann, B. Sievers u.a. die GOE. SOSCOT wird von 3 auf 6 Tage verlängert

1980

IMT veranstaltet INSEAD Ehemaligen Kongress „Japanische Management Methoden“ im Park Hotel, Düsseldorf (Deutschland)

1982

IMT organisiert mit RKW, DGFP den Ersten Deutschen Quality Circle (QC) Kongress in Düsseldorf (Deutschland) und ist Mitorganisator 11 weiterer QC Kongresse

1983

W. Edwards Deming ist auf Einladung von IMT Keynote Speaker auf dem 2. Deutschen QC Kongress

1984

A. Oess, IMT gründet mit H.J. Dorr, RKW, Prof. W. Bungard, Prof. K.J. Zink u.a. die Deutsche Quality Circle Gesellschaft

1985

IMT veranstaltet mit Partnern aus Frankreich, Italien, Spanien, England, Schweden und Belgien den ersten Internationalen Quality Circle Kongress in Brüssel mit 900 Teilnehmern.
Gründung eines internationalen Netzwerks für die Bereiche QC, TQM später Lean u.a.

1986

Prof. K. Ishikawa ist auf Einladung von IMT Keynote Speaker auf dem 5. Deutschen Qualitäts und QC Kongress in Bad Soden (Deutschland)

1986

Erste TQM-Studienreise zur Japanese Union of Scientists and Engineers (JUSE) und ausgewählten japanischen Firmen.

1986

IMT veranstaltet mit Partnern den 2. Internationalen Quality Circle Kongress in Paris (Frankreich) mit ca. 16 000 Teilnehmern

1987

Philip B. Crosby ist auf Einladung von IMT Keynote Speaker auf dem 6. Deutschen Qualitäts und QC Kongress in Hannover (Deutschland)

1988

Masaaki Imai hält in Kooperation mit IMT sein erstes deutsches KAIZEN Seminar in Köln (Deutschland)

1989

A. Oess nimmt zum ersten Mal an einem KAIZEN Workshop bei einem Automobilzulieferer (Auspuffe) in Valencia (Spanien) teil, der von Y. Iwata und Ch. Nakao, Shingijutsu geleitet wird

1990

A. Oess unternimmt TQM-Studienreise zur Florida Power und Light Company, Miami (USA), erste ausländische Gewinnerin des japanischen Deming Preises

1992

IMT beginnt Zusammenarbeit auf dem Gebiet KAIZEN mit dem japanischen Beratungsunternehmen Shingijutsu, Nagoya (Japan), das von ehemaligen Toyota Managern gegründet wurde.
Beginn der Ausbildung von IMT mit Shingijutsu Beratern in der KAIZEN Philosophie und den verschiedensten Lean Methoden in Japanischen Firmen wie Toyota, Yamatake-Honeywell, Isuzu, Showa-Tekko, Hitachi, Mogami u.a.. IMT Beratungsaktivitäten in Deutschland, Polen, Frankreich, Italien, Spanien, England, Irland, Wales, Schottland, Indien, Türkei, Brasilien, Ungarn, Tchechien, Slowakei, USA, Indien, Brasilien u.a. TPM Projekt bei Mack Trucks, Hagerstown (USA). Erster offener Deutscher Lean Workshop von IMT und Shingijitsu bei HELLA AG, Lippstadt (Deutschland). David T. Jones, Autor von „Die zweite Revolution in der Automobilindustrie“ und „Lean Thinking“ ist Keynote Speaker auf dem 11. Deutschen Qualitäts- und QC- Kongress in Bad Honnef (Deutschland). A. Oess, IMT, ist mit Y. Akao, Autor des Buches „Quality Function Deployment“, Keynote Speaker auf der 1. European Conference on Quality Function Deployment, veranstaltet von Galgano Associati in Mailand (Italien).

1993

TPM Einführung bei der Firma Walterscheid, Trier (Deutschland)

1993-1994

Einführung von TPM in 5 Firmen von GKN, britischer Automobilzuliefererin Porto Alegre (Brasilien)

1995

Lean Aktivitäten bei BMW, Dingolfing (Deutschland)

1995/6

Lean Einführung bei Citroen, Rennes, Gruau, Laval, Paulstra, Segre (alle Frankreich)

1995/7

Lean Einführung bei Knorr Bremse in den Werken München, Berlin, Mödling (Deutschland) und Budapest (Ungarn)

1996

Lean Aktivitäten bei Daimler Benz AG
Lean Einführung bei Ford, Valencia (Spanien)
TPM Einführung bei LEVER, Mannheim (Deutschland)

1998/9

TPM und Lean Einführung bei GKN, Faridabad (Indien)

1999

Lean Einführung bei TRW, Pamplona (Spanien)
IMT führt den ersten KAIZEN Workshop in einem Landes-Krankenhaus (medizinische und chirurgische Notfallambulanz/ OP und Wäscherei) durch.

2000/1

Lean Einführung bei Linde Kältetechnik, Mainz (Deutschland) und Berun (Tchechien)

2000/5

Lean Beratung bei Litpol, Malow und Polam, Suwalki (Polen)

2002

SIX SIGMA Ausbildung bei Bluefire, Minneapolis (USA)

2002/6

Burcelik, Bursa und Cimtas, Gemlik (beide Türkei)

2003/5

Lean Aktivitäten bei VW Emden, Mosel, Kassel (alle Deutschland), sowie Pamplona und Barcelona (alle Spanien)

2003/10

SIX Sigma Projekte bei Borg Warner, Recticel, FCI

2004

3P Einführung bei Borg Warner, Campinas (Brasilien)

2004/5

Lean Einführung bei einem Automobilzulieferer in Oroszlany (Ungarn) und Bradford (England)

2005

Lean Einführung bei Linde Heavy Truck Division, Merthyr Tydfil (Wales)

2006

Produktionsverlagerung eines Automobilzulieferers von Ingolstadt (Deutschland) nach Bratislava (Slowakei)
Lean Einführung bei Philips Special Lighting, Pila (Polen)

2006/7

Lean Einführung bei BERU Ludwigsburg,Bretten, Muggendorf, Neuhaus Schiernitz (alle Deutschland) und Tralee (Irland)

2006/8

Implementation von „MQP- Management au Quotidien de la Performance“ (engl. Management of Daily Performance) für das Michelin Production System in Bamberg (Deutschland), Stoke on-Trent (England), Dundee (Schottland)

2008

Einführung von 5S bei Gefco, Frankfurt (Deutschland)

2009/11

Lean Einführung in Firmen der Tubenfertigung, Glasveredelung, Drahtfertigung, Wiederstände Fertigung, Werkzeugmaschinen

  • IMT on Facebook
  • IMT on Google
  • IMT on Twitter
  • IMT on Xing
  • IMT on LinkedIn
  • IMT on Youtube
  • News

    Zur Anmeldung !
    Zur Anmeldung !

Service